Ressourcen

Gepostet von am März 26, 2015 | Keine Kommentare

Ressourcen

In unserer stressigen Zeit, wird die besondere Bedeutung von Ruhe, Erholung und Besinnlichkeit völlig unterschätzt.

Das oben erwähnte Wort „Ressource“ erkläre ich hier etwas genauer. Eine Ressource ist ein Ort, an dem man auftanken kann, sich nähren kann um die eigene Kraft und Mitte zu finden. Ein Ort an dem man sich ausruhen kann. Sich stärkt und wieder frisch und voller Kraft ins Leben gehen kann.

Folgende Fragen können hilfreich sein:

Gibt es einen Ort wo du dich wohlfühlst? Eine Erinnerung, z. Bsp. an die letzten Ferien.

Kannst du dich an einen Moment der Freude erinnern, des Wohlfühlens, des Geborgen    sein? Nimm dir wirklich Zeit um die Erinnerung hervorzuholen.

  • Dann lass sie auf dich wirken.
  • Schließe die Augen und benutze deine Vorstellungskraft.
  • Schmücke die Erinnerung richtig aus.
  • Gibt es vielleicht ein Lied dazu?
  • Höre ich einen Ton? Bsp. das Rauschen vom Meer.
  • Gibt es einen Duft dazu? Der Strand, der Duft vom Wind.

Gönn dir täglich kleine Pausen um in deine Ressource zu gehen.

In der Craniosacral Sitzung kann die Therapeutin die Ressourcen verbal stärken, damit positive Veränderung stattfinden kann. Diese Bilder oder Erfahrungen können in gefühlte Sinneswahrnehmungen (felt sense) umgewandelt werden und sehr hilfreich bei der Gesundung sein.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA lösen: *